Filmzeit: Der dritte Mord.

Wenn wir letztes Jahr im Kino waren, lief vor dem Film fast immer der Trailer für einen japanischen Justizthriller. Als wir letztens etwas angeheitert durch die Reihen beim Filmverleih liefen, fiel uns die DVD für eben diesen ins Auge, und er wurde kurzerhand ausgeliehen.

Letztes Jahr lief der Film auch bei den Internationalen Filmfestspielen in Wien (Viennale). 🙂 Der Regisseur sollte einigen Filmfreunden durch „Like Father, Like Son“ (そして父になる Soshite Chichi ni naru) bekannt sein.

sandome no satsujin

©︎フジテレビジョン ©︎アミューズ

3度目の殺人 Sandome no Satsujin (2017) (Trailer mit englischen Untertiteln)

Regisseur: Koreeda Hirokazu

Darsteller: Fukuyama Masaharu, Yakusho Kōji, Hirose Suzu

Ein Mann wird erschlagen und verbrannt. Der Täter gesteht, doch ein Motiv ist nicht erkennbar. Auch in Gesprächen mit seinen Anwälten ändert sich seine Aussage ständig, und dann schaltet sich auch noch die Tochter des Toten ein.

Persönliche Meinung: Ruhige Filme kann Japan wirklich gut – man würde sich wünschen, dass sich das japanische Kino mehr darauf konzentrieren würde. Mit hervorragenden Darstellern wird dem Zuschauer hier nicht mit aller Gewalt die Handlung erklärt, sondern man muss seinen Kopf selbst einschalten. Wie hat sich der Mord wirklich abgespielt? Was ist in der Vergangenheit des Mörders geschehen? Gibt es Menschen, bei denen es besser wäre, wenn sie nicht das Licht der Welt erblickt hätten? Eindeutige Antworten sucht man hier vergebens, aber die Fragen werden so beleuchtet, dass es einen an den Bildschirm fesselt.

Veröffentlicht in: Filme

4 Gedanken zu „Filmzeit: Der dritte Mord.

  1. D. sagt:

    Danke für den Tipp, das klingt von der Grundidee her schon echt spannend. Zwei japanische Filme, die wir kürzlich gesehen haben: „What’s for dinner, mom?“ (ママ、ごはんまだ?) und „Survival Family“ (サバイバルファミリー) – auch beide eher aus der ruhigeren Kategorie. Gratulation zur Festanstellung übrigens! 🙂

  2. Erik Sieven sagt:

    off topic:
    der 8900 km blog erscheint nicht mehr im Feed-Radar auf der Seite tabibito.de. Dies nur als Hinweis sollte das nicht gewollt sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.