Vom Osakas wuseligem Einkaufsviertel zum schlafenden Aquarium.

Von Shinsekai liefen wir zum Bahnhof Dōbutsuen-Mae (動物園前駅) oder “Am Zoo”, an dessen Ausgang eine riesige Spielhölle steht – Das ist dann wahrscheinlich der berühmte Osaka-Humor. 😉

Nachdem wir endlich das richtige Gleis gefunden hatten, stiegen wir in die Bahn nach Nanba (難波) um ein weiteres Wahrzeichen Osakas zu besuchen: Eine große Werbung.

Weiterlesen

Japanisch üben für Fortgeschrittene: Mehr Input!

Im Internet gibt es haufenweise Lehrmaterial für Leute, die gerade erst angefangen haben, Japanisch zu lernen. Nach meinem Working Holiday-Jahr in Tokyo war mein Japanischlevel auf etwa B1 (CEFR). Für die meisten Lehrmaterialien, die man in Buchhandlungen so findet, war ich also schon zu gut.

Meine größte Sorge zurück in Deutschland war, dass ich alles sofort wieder vergessen würde. Zum Glück gibt es aber dank des Internets genug Quellen für Japanisch-Input, auch auf einem hohen Level!

Für einige sind das übrigens sicher keine neuen Informationen, ihr könnt den Artikel einfach überspringen. 😉

Weiterlesen