Warum japanische Buchläden mich zum Verzweifeln bringen.

Buchläden sind mein Lieblingsort. Was kann es schöneres geben als endlose Reihen von Regalen mit Büchern? Oder diesen tollen Geruch neuer Bücher? Nichts. Absolut nichts.

Ich habe schon immer gern gelesen – also seitdem ich lesen konnte. Weil ich auch viel gelesen habe, konnte ich schon relativ früh ziemlich fix lesen. Auf Englisch ist das ein wenig langsamer und auf Japanisch… nun ja. Es geht.

Weiterlesen

Bei NIPPOD gibt’s 8900km auf die Ohren.

Bei meinem Berlinbesuch habe ich zwar nicht viel unternehmen können, doch ich habe mir die Zeit genommen um mit meinen Freunden Melissa und Marco eine Folge für ihren Japan-Podcast NIPPOD aufzunehmen.

Mit den beiden, die ich inzwischen auch fast mein halbes Leben kenne, quatsche ich darüber, wie ich überhaupt nach Japan gekommen bin und ob ich mich jeden Tag in den Schlaf weine. 😉

Weil ich Melissa und Marco schon so lange kenne war das Aufnehmen ein Kinderspiel und vielleicht findet sich ja in Zukunft noch einmal eine Möglichkeit, um beim NIPPOD aufzutauchen. 😀