Supergeheimer Geheim-Sale. Geheim.

Die Bekleidungsfirma 三陽商会 (Sanyô Shôkai) sagt auch in Japan kaum jemandem etwas, ihre Markennamen dann doch schon eher: Burberry, Burberry Blue Label, Burberry Black Label*, EPOCA, Paul Stuart, Macintosh Philosophy, …

* Nur noch bis Juni, die Lizenz läuft aus.

Insgesamt ist alles recht teurer, aber auch von guter Qualität. Nur irgendwie — 70,000Yen (ca. 535€) für eine Jacke sind dann doch etwas viel. 😉 Aber es gibt eine Möglichkeit viele Produkte stark reduziert zu bekommen: Den Sanyo社員家族優待セール (Sanyo Shain-Kazoku Yûtai Sale; Vorzugs-Sale für die Familien der Sanyo-Angestellten). Zu dem kann man nur gehen, wenn man per Postkarte eingeladen wurde. Ursprünglich war der Sale wirklich nur für die Familie von Angestellten, da man aber alle paar Monate jemanden neu registrieren kann, und diese wiederum Leute registrieren können… Man muss eben nur jemanden kennen, der registriert ist. Bei uns lief das irgendwie über die Schwiegergroßeltern, dann Schwiegereltern und jetzt uns.

IMG_1041Dieses Mal lief der Sale für drei Tage, wir sind am Samstag eine halbe Stunde vor Einlass hingegangen und es hatte sich schon eine beachtliche Schlange gebildet, die nur noch weiter wuchs.

Es stand übrigens nirgends, wofür die ganzen Leute anstehen, normale Besucher des Gebäudes von dem ein Teil für den Sale genutzt wurde waren wahrscheinlich ziemlich verwundert.

IMG_1045Innen drin war alles auf mehrere Hallen aufgeteilt, je nach Marke. Ganz hübsch war die Aufmachung nicht, aber nicht so schlimm wie Sale bei H&M in Deutschland. 😉

Ich wollte eh nur zwei Marken sehen, Burberry und Mackintosh Philosophy. Von Burberry gab es nur ganz wenig, und ein Kleid hätte noch immer 32,400Yen (ca. 248€) gekostet.

IMG_1043Zuerst teilten wir uns auf, und ich schickte meinem Mann Fotos von Sachen, die ich ganz nett fand.

Mein Mann hat leider gar nichts gefunden. :/ Als wir das den Schwiegereltern erzählten, meinten sie, dass das die Auswahl von Sale zu Sale ziemlich schwanken würde. Man muss einfach immer wieder mal hingehen.

Letztendlich blieb es bei mir bei dieser Jacke von Mackintosh Philosophy. Sie war zwar immer noch sehr teuer, aber immerhin 40% reduziert, und wenn man schon mal da ist…

Ich finde die Farbe super, eine Jacke in der Länge habe ich nicht, und sie wirkt wirklich sehr gut gemacht. Ich hoffe also sie lange Jahre tragen zu können.

Processed with VSCOcam with f2 presetApropos „Dinge, die lange halten“: Seit gestern besitze ich zwei Louis Vuitton-Taschen. Meine Schwiegermutter meinte, dass sie sie nicht mehr bräuchte, und fragte ob ich sie nicht haben wollen würde.

Beide Taschen hat sie sich vor über 20 Jahren vom Mund abgespart, aber jetzt keine Verwendung mehr dafür. Die große Tasche hat sie wohl nur vier Mal verwendet, bei der kleineren werde ich mal bei Louis Vuitton fragen, ob man den Riemen ersetzen lassen kann. Für das Alter sehen die beiden Taschen noch unglaublich gut aus. Selbst würde ich mir nie eine Louis Vuittion-Tasche kaufen, aber wenn ich sie einfach so kostenlos haben kann – wer würde nein sagen? 😉

Meine Schwiegerfamilie ist eben klasse. 😀

0 Gedanken zu „Supergeheimer Geheim-Sale. Geheim.

  1. YabanJim sagt:

    Wenn ich in Japan ein Mädchen oder eine junge Frau mit einer LV sehe, habe ich immer eine ziemlich klare (Klischee)-Vorstellung davon, wie sie zu dem Teil gekommen ist.

    Und die Teile sind auch noch soooo übermaßen hässlich 😉

    • Claudia sagt:

      Kommt auf die Frau an, oder? 😉 Meine Schwiegermutter hat wirklich eisern gespart (und vor 20 Jahren waren die Taschen auch noch erheblich günstiger).

  2. 0utofjoint sagt:

    Wie spannend, ein geheimer Geheimsale! Da will man ja allein aufgrund der Exklusivität hingehen. 😀
    Ich lese jetzt seit ein paar Wochen (dank einer Verlinkung von Miss Booleana) mit und finde es sehr interessant, was du so aus Japan berichtest. Deswegen an dieser Stelle kurz: Danke für die vielen Einblicke! 🙂

  3. Viola sagt:

    Geheimer Geheim-Sale… hört sich gut an! 🙂
    Aber eigentlich hattest Du mich schon beim Wort „Sale“! 😉

    Die Jacke hat eine wirklich schöne Länge und der Grünton ist auch sehr hübsch (dabei mag ich eigentlich keine grünen Anziehsachen)!
    Und besser Du findest nur ein (schönes) Teil, als 10 verschiedene denen Du zu Hause nachtrauerst, da Du nicht alles kaufen konntest! 🙂

    LG,
    Viola

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.