Gabel und Löffel.

Es gibt einige Dinge, bei denen ich mit den Kindern auf Arbeit streng bin. Was mich am meisten stört ist, wenn jemand mit den Händen isst. Natürlich habe ich da aber auch so meine Banausen, bei denen man genau gucken muss, dass sie Löffel und Gabel wirklich verwenden. Einer dieser Banausen hat heute gar nicht erst Besteck ausgepackt.

Ich: Kind, wo sind Gabel und Löffel?

Er guckt mich fragend an.

Er hebt die linke Hand, setzt sie ab, hebt die rechte Hand, setzt sie ab und schaut mich an, als würde das alles erklären.

Er: Gabel. Löffel.

Ich: (lachend) Wir essen nicht mit den Händen. Los, pack aus.

Und so geschah es.

Aber ein netter Versuch. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.