Mit Kameras auf Menschen.

Früher bekam ich immer eine halbe Krise, wenn in meinen Fotos zu viele Leute waren. Letztes Wochenende war ich bei einem Porträt-Fotokurs. Wie ihr vielleicht wisst, fotografiere ich wirklich gern und wenn sich die Gelegenheit bietet auch viel. Ich habe eine Pentax K-70, die mich auf sämtlichen Reisen begleitet.

Normalerweise fotografiere ich Gebäude, Straßen und Landschaften, doch ich wollte mal sehen, wie es ist, mit einem Modell Fotos zu schießen. Meinen Mann kriege ich nicht dazu, sich drei Stunden lang fotografieren zu lassen. 😀 Den Kurs hatte ich über MeetUp.com gefunden, er wird von einem recht erfahrenen Fotografen geleitet.

Weiterlesen

Das große Aufräumen.

Wenn man etwas im Internet bestellt, muss man in Japan meist nicht den ganzen Tag auf den Postboten warten, weil man von Vornherein sagen kann, wann man das Paket gern zugestellt hätte. Nur manchmal geht das nicht, so auch beim Onlineshop der riesigen Elektronikkette Yodobashi Camera, denn dort wird scheinbar nur mit der japanischen Post geliefert.

Das bedeutete letztens für uns einen Tag, den wir gezwungenermaßen zuhause verbrachten. Schließlich bekommt man nicht jeden Tag neue Kopfhörer oder einen neuen Kamerarucksack, da will man den Postboten nicht verpassen. 😉 Wenn man nicht vor seinen häuslichen Problemen weglaufen kann, muss man sich ihnen stellen, und so verbrachten wir den gesamten Vormittag und einen Teil des Nachmittags damit, unsere Schränke aufzuräumen.

Weiterlesen

Ich habe mich mit dem ZOZOSUIT selbst vermessen.

ZOZO ist der größte Online-Marktplatz für Bekleidung in Japan. Der Besitzer der Plattform  ist die Nummer 18 auf Forbes‘ Liste der reichsten Japaner und wird der erste Mensch auf einem kommerziellen Weltraumflug um den Mond sein.

In Japan und inzwischen auch Deutschland verschickt ZOZO für sehr wenig Geld den Zozo Suit, eine zweiteilige Bekleidung, die es ermöglichen soll, den eigenen Körper akkurat zu vermessen. An sich ist es Werbung für ZOZOs eigene Bekleidung, die es in den verschiedensten Größen gibt. Nachdem mir eine Freundin davon erzählt hatte, war klar, dass ich das unbedingt einmal ausprobieren wollte.

Weiterlesen