Suchbegriffe: Juli 2018. (Mit WM-Fragen)

Die Leute landen über die verrücktesten Suchbegriffe auf diesem Blog. Manchmal schüttele ich dann den Kopf und frage mich, wer denn nach so etwas sucht. Manchmal sind die Fragen aber auch berechtigt, deswegen dachte ich mir, dass ich sie in unregelmäßigen Abständen beantworten möchte. Los geht’s. 🙂

Warum sind auf den japanischen WM-Trikots keine Kanji?

Das ist eigentlich ganz einfach, an der WM  nehmen Teams aus vielen verschiedenen Ländern teil, und die Funktion der Namen auf den Trikots ist, dass jeder sie lesen kann. Das ist bei Kanji einfach nicht gegeben.

Warum hat Japan blaue Trikots?

Es ist nicht gesichert, aber es kommt wohl daher, dass 1930 die Nationalmannschaft aus Spielern der den Unversitäten angeschlossenen Fußballclubs ausgesucht wurde. Die Universität mit den meisten Spielern in der Nationalmannschaft war die Universität Tokyo, und die Farbe dieses Teams war blau. Außerdem sieht Blau zusammen mit der japanischen Flagge einfach gut aus.  Zwischendurch hatte die Uniform auch mal andere Farben, aber damit lief es nicht so gut und man griff wieder auf Blau zurück. 🙂

Welche Ausländer leben in Japan am meisten?

Chinesen machen etwa 28% der ausländischen Bevölkerung aus, gefolgt von Koreanern mit 17,5%. Bei den Europäern sind die meisten Engländer (0,6%) und Franzosen (0,5%).

Wie macht ein Japaner Urlaub?

Gar nicht, höhö.

Aber mal im Ernst: Genau wie Deutsche auch, nur meist nicht so lang, denn der Glaube, dass auf Arbeit alles zusammenbricht, wenn eine Person mal länger als fünf Tage fehlt, ist leider stark verbreitet. Wer kaum Zeit hat, möchte natürlich in dieser kurzen Zeit trotzdem möglichst viel sehen und fliegt dann entweder ins nahe Ausland (Asien) oder macht unglaublich viel in viel zu kurzer Zeit (Europa, Amerika). Zum Glück findet bei einigen Firmen inzwischen ein Umdenken statt.

Mehr:   "Die Japaner haben keinen Urlaub."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.