Gewitter im Kopf.

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch kümmert sich mein Mann zwar nachts um Bocchan, unseren Sohn, aber ich wache auf und setze mich auf die Couch neben ihn. Wir sehen zusammen eine Folge Jikō Keisatsu (時効警察).

Meine nächste kurze Erinnerung ist aus dem Krankenwagen, zusammenhängende Erinnerungen habe ich erst wieder, als wir im Krankenhaus angekommen sind. Ich liege auf einem Krankenbett, mein Mann steht in Schlafsachen und kreidebleich neben mir.

Weiterlesen