Truthahnige Weihnachten.

Anfang des Monats eröffnete mein Mann mir, dass er Freunde zu einer Weihnachtsfeier bei uns zuhause eingeladen hatte. Während wir normalerweise recht klein mit Knödeln aus dem Karton, Rotkraut aus dem Glas und Hähnchen aus dem Supermarkt feiern, sollte es diesmal etwas größer werden.

Wir bestellten also einen Truthahn. Truthahn bekommt man in Japan nicht so einfach, was auch der ursprüngliche Grund dafür ist, warum hier alle Hähnchen essen. Inzwischen gibt es natürlich das Internet und im Internet gibt es den Meat Guy, der vorgekochte Truthähne ins ganze Land verschickt.

Weiterlesen

Endspurt.

Bei den meisten von euch hat der Weihnachtsurlaub wahrscheinlich schon begonnen. 🙂 Wir müssen noch eine Woche durchhalten.

Leider wird es mir dieses Jahr nicht leicht gemacht, die Weihnachtszeit zu genießen. Der Übeltäter nennt sich Weisheitszahn. Seitdem der versucht herauszukommen, fühle ich mich wie ein zahnendes Kleinkind, nur, dass ich arbeiten gehen muss.

Weiterlesen