Deutschland in Japan: Röstzwiebeln.

RöstzwiebelnAm Wochenende war ich mit den Schwiegereltern und dem Mann einkaufen, als mir plötzlich die Röstzwiebeln von Kühne ins Auge stachen. (Geröstet bringen die einen ja nicht mehr zum Weinen.)

Während Röstzwiebeln an sich natürlich nichts Besonderes sind, finde ich es immer wieder bemerkenswert, dass beinahe sämtliche Beschriftung auf Deutsch ist. Nur die nötigsten, wahrscheinlich vom Gesetz vorgeschriebenen, Informationen findet man auch auf Japanisch auf der Rückseite. Ob der gemeine Japaner nun etwas mit „röstfrisch versiegelt“ anfangen kann weiß ich aber nicht…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.