Schon wieder ein neues Küchengerät.

Wie am Montag angekündigt haben wir einen Waffelautomaten gekauft. Von Vitantonio, einer nur vorgeblich italienischen, in Wirklichkeit aber japanischen Firma. Jedes Jahr bringen die eine limitierte Farbe heraus, dieses Jahr ist es Café au Lait, die ganz gut in unsere Wohnung passt.

Es ist sicher einer der teureren Waffelautomaten (was ist das eigentlich für ein Wort?), aber er ist nicht nur schön, sondern auch gut, sofern ich das einschätzen kann. Innerhalb von drei Minuten ist das Gerät vorgeheizt, Waffeln zu backen dauert nochmal die gleiche Zeit. Bewertungen bei Amazon zufolge sind die Waffeln besser als bei günstigeren Geräten, aber da habe ich keine eigenen Erfahrungen.

Mit den mitgelieferten austauschbaren Platten kann ich auch nicht nur Waffeln, sondern auch heiße Sandwiches und Madeleines machen. Zusätzlich zu kaufen gibt es noch viele mehr, z.B. für Taiyaki, Pfannkuchen oder Donuts. Wäre eigentlich auch eine Überlegung wert.

Während wir bisher eigentlich jeden Sonntag Frühstücken gegangen sind, werden wir jetzt hoffentlich öfter zuhause essen. Geht ja auch ins Geld. Diesen Samstag haben wir morgens Sandwiches gegessen, am Sonntag gab es zum Mittagessen Waffeln. Ein bisschen Übung brauchen wir bei den Waffeln noch, aber an sich sind sie schon ganz ansehnlich geworden. Jetzt hoffen wir nur, dass wir das Gerät oft genug benutzen um den Anschaffungspreis zu rechtfertigen… 😉

Geräte mit austauschbaren Platten gibt es übrigens auch für weniger Geld, aber während bei uns nicht immer Aussehen über Funktion geht, würden wir uns meist für die hübschere Version entscheiden, auch wenn sie etwas mehr kostet.

Für die japanische Wirtschaft!

0 Gedanken zu „Schon wieder ein neues Küchengerät.

  1. Kathrin Trunk sagt:

    Hört sich doch nach einem guten Einkauf an – musst mal von deinen Langzeiterfahrungen berichten 😉

    Wir fangen sicher auch an jede Menge Geräte zu kaufen, wenn wir erstmal in der neuen Wohnung sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.