Jahresrückblick 2019.

Alle Jahre wieder gibt es hier einen kleinen Rückblick auf mein persönliches Jahr 2019.

Dieses Mal hat es sich gerächt, dass ich in den letzten Jahren immer schrieb, das Gefühl zu haben, dass gar nicht so viel passiert sei. 2019 passierte für meinen Geschmack vor allem in der zweiten Hälfte zu viel. Leider endete es nicht damit, dass ich auf Arbeit unglaublich viele neue Verantwortlichkeiten übertragen bekam, was ziemlich schlauchte. Dieses Jahr war auch das letzte für drei Familienmitglieder: Beide Eltern meiner Schwiegermutter und der Schwiegerhund Mocha werden das neue Jahrzehnt leider nicht miterleben. Über die letzte anstrengende Neuentwicklung wissen einige Leser schon Bescheid, und der Rest von euch wird es innerhalb diesen Monats lesen können.

Aber natürlich war nicht alles nur schrecklich, deswegen hier meine Highlights des letzten Jahres!

Weiterlesen