Ein öffentlicher Park auf einem Shopping Center: Miyashita Park in Shibuya.

Die Tokyoter lieben ihre Shopping Center.

An jeder Ecke stehen große Einkaufszentren und sollen die Leute dazu verlocken, ihre Portmonees zu öffnen. Es ist nicht sehr übertrieben zu sagen, dass der Bahnhof Shinjuku eigentlich eher ein riesiges Shopping Center mit ein paar Bahnsteigen drin ist.

Seitdem ich in Japan lebe, kommt mir das Alexa in Berlin viel kleiner vor.

Seit letztem Jahr gibt es in Shibuya unter dem Miyashita Park ein neues Einkaufszentrum. Über ein Jahr nach der Eröffnung haben wir es letztens endlich geschafft, mal vorbei zu schauen.

Weiterlesen

Der größte Gachapon-Laden der Welt: Gashapon no Depāto Ikebukuro Sō-Honten.

Im Tokyoter Stadtbild stolpert man immer wieder über lange Reihen von Spielzeug-Automaten. Darin befinden sich in Kapseln Figuren zu beliebten Anime und Manga oder, gefühlt noch öfter, total abgedrehte Figürchen, deren Existenz einen an der Durchsetzungskraft der japanischen Anti-Drogen-Gesetze zweifeln lässt.

Die weltweit meisten Gashapon-Maschinen stehen in Ikebukuro im Gashapon no Depāto Ikebukuro Sō-Honten (ガシャポンのデパート池袋総本店), der morgen, am 18.3.2021, versuchen wird ins Guiness Buch der Rekorde aufgenommen zu werden.

Weiterlesen